Röntgen Untersuchungen

Roentgen Bild Schulter in drei Ebenen anteriorDas Röntgen ist weiterhin ein integraler Bestandteil der modernen Medizin und somit einer der wichtigsten diagnostischen Hilfsmitteln, die uns zu Verfügung stehen. 

Die Röntgenapparate im Rudolfinerhaus, sind wie alle diagnostischen Errungenschaften, stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und vor allem darauf bedacht möglichst nur Geräte zu verwenden die die geringste Strahlenbelastung für unsere Patienten aufweisen.

Auch hier gilt: So wenig wie möglich, soviel wie nötig. Für die Orthopädie und die orthopädische Chirurgie ist die Radiologie meist der erste Schritt (neben der ausführlichen klinischen Diagnostik) um eine Diagnose stellen zu können. 

Es können Fehlstellungen und Arthrosen in allen skelettalen Bereichen – z.B: Hallux valgus, Stellung der Kniescheibe –, Frakturen sowie auch eine Einschätzung zum Zustand der Bandscheiben, und der gesamten Wirbelsäule festgestellt werden. Röntgen ist die schnellst mögliche Untersuchungsmethode, und somit ist es mitunter möglich, dass unsere Patienten erstmalig zu uns kommen – eine ausführliche Anamnese erhoben wird, sowie ein sorgfältige klinische Untersuchung – dann zu der auf der gleichen Ebene befindlichen Abteilung der Radiologie zugewiesen werden, die Untersuchung durchgeführt wird, um dann sofort mit Ihrem Arzt die Ergebnisse besprochen werden können.

Röntgen als Therapiemethode: 

Der „Bildwandler“ –eine Kombination aus Röntgen und PC – befähigt den orthopädischen Chirurgen während einer Operation Röntgen Bilder sofort auf den Bildschirm zu bekommen. Darüber hinaus können auch minimal invasive Therapien, wie Infiltrationen in die Lendenwirbelsäule, mit dem, Bildwandler durchgeführt werden. Dies ermöglicht dem orthopädischen Chirurgen bei Infiltrationen in der Wirbelsäule sich punktgenau zu orientieren und gezielt meist entzündungshemmende Medikamente an den Ort des Schmerzpunktes zu applizieren. 

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok