Univ. Prof. Dr. Wolfgang Schwägerl

Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie an der Orthopädischen Universitätsklinik Wien bei Univ.Prof. Dr. K. Chiari.

Wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Rheuma-Orthopädie und der Endoprothetik.

Zahlreiche Studienaufenthalte in den USA, Frankreich, England und Skandinavien.

Mitglied und Ehrenmitglied von nationalen und internationalen Fachgesellschaften.

Ausbildung

  • 1976: Habilitation zum Universitätsdozent, Zahlreiche Studienaufenthalte in den USA, Frankreich und Skandinavien, Träger des Theodor Körner-Preises
  • 1980: Ernennung zum Primarius des Orthopädischen Zentrums im Otto Wagner-Spital
  • 1984: Ernennung zum außerordentlichen Universitätsprofessor
  • 1987: Gründung des Ludwig Boltzmann-Institutes für Orthopädische Rheuma-Chirurgie
  • 1985 – 1987: Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
  • 1985 – 2000: Ärztlicher Direktor des Pulmologischen Zentrums Baumgartner-Höhe Mitglied
  • Seit 2004: Verlagerung der orthopädisch-chirurgischen Aktivität in das Krankenhaus Rudolfinerhaus

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok